Programm: Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte

Logo
Programm
Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte
Akronym EIDMR
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte"

Das Ziel des Instruments für Demokratie und Menschenrechte ist in Nicht-EU-Staaten Unterstützung für die Verbreitung von Demokratie und Menschenrechten zu bieten.

Folgende Themen werden u. a. behandelt:

  • Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten
  • Stärkung der Rolle der Zivilgesellschaft
  • Förderung des Dialogs über MenschenrechtsverteidigerInnen, Todesstrafe, Folter, Kinder und bewaffnete Konflikte und Gewalt gegen Frauen
  • Gerechtigkeit, Rechtsstaatlichkeit und die Förderung der Demokratie
  • Transparenz der demokratischen Wahlprozesse, insbesondere durch die Überwachung von Wahlprozessen
Themen Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Gleichberechtigung, Justiz, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Soziale Angelegenheiten
Macro-Region
Danube Region, Adriatic and Ionian Region, Alpine Region, Baltic Sea Region
Herkunftsgebiet Antragsteller zu Programm
Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte
EU Mitgliedstaaten
Sonstiges
Potenzielle Kandidatenländer
EU-Anrainerstaaten
EFTA Staaten
Östliche Partnerschaft
Donauraum
Antragsteller Details

Förderfähig je nach den spezifischen Zielen der einzelnen Aktion / des einzelnen Calls:

  • Organisationen der Zivilgesellschaft
  • Öffentlichen und privaten Non-Profit-Organisationen
  • Nationale, regionale und internationale parlamentarische Gremien, wenn die vorgeschlagene Maßnahme nicht unter einem ähnlichen Außenhilfeinstruments der Gemeinschaft finanziert wird
  • Internationale und regionale zwischenstaatliche Organisationen
  • Natürliche Personen, wenn ihre Hilfe für die Erreichung der Ziele der EIDHR erforderlich ist

 

Loading Animation