Programm: Copernicus - Europe's eyes on Earth

Logo
Programm
Copernicus - Europe's eyes on Earth
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Copernicus - Europe's eyes on Earth"
Copernicus ist das Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union, das den Planeten und seine Umwelt zum Wohle aller EuropäerInnen beobachtet. Mit seiner kostenlosen und offenen Datenpolitik versucht das Copernikus-Programm, Innovation und Wirtschaftswachstum zu fördern. In diesem Kontext veröffentlicht Copernicus regelmäßig offene Calls for Proposals im Zuge derer Fördermittel und Preisgelder für Projekte und Ideen auf Basis der Daten aus dem Copernikus-Erdbeobachtungsprogramm und In-Situ-Daten vergeben werden.
Themen Technologien, Forschung, Innovation, Klima, Sicherheit, Katastrophenschutz, Land- und Forstwirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit, Regionalentwicklung, Energie, Ernährung, Umwelt und Biodiversität, Gesundheit, Tourismus, Stadtentwicklung, Transport, KMU, Ländliche Entwicklung
Macro-Region
Danube Region, Adriatic and Ionian Region, Alpine Region, Baltic Sea Region
Herkunftsgebiet Antragsteller zu Programm
Copernicus - Europe's eyes on Earth
Albanien
Bosnien und Herzegowina
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
EU Mitgliedstaaten
Kosovo
Island
Liechtenstein
Moldau
Montenegro
Norwegen
Russland
Schweiz
Serbien
Ukraine
Sonstiges
Antragsteller Details Sonstiges: Bei bestimmten calls sind auch nichteuropäische Antragsteller förderfähig
Loading Animation