Programm: Connecting Europe Facility

Logo
Programm
Connecting Europe Facility
Akronym CEF
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Connecting Europe Facility"
Die CEF ermöglicht es, Vorhaben von gemeinsamem Interesse im Rahmen der Politik für die transeuropäischen Netze in den Bereichen Verkehr, Telekommunikation und Energie vorzubereiten und durchzuführen, insbesondere die Entwicklung und die Errichtung neuer Infrastrukturen und Dienste oder den Ausbau vorhandener Infrastrukturen und Dienste.
Themen Bauwirtschaft, Energie, Industrie, Regionalentwicklung, Transport, Telekommunikation, Verkehr, Technologien
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Island
Norwegen
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Island
Norwegen
Förderfähige Antragsteller Öffentliche Einrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Start-Up Unternehmen, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Internationale Organisation
Antragsteller Details Vorschläge werden von:
  • einem oder mehreren Mitgliedstaaten
  • durch internationale Organisationen, gemeinsame Unternehmen oder öffentliche oder private Unternehmen oder Stellen, die in Mitgliedstaaten niedergelassen sind, eingereicht (mit Zustimmung der betreffenden Mitgliedstaaten).
Art der Finanzierung Bürgschaft,
Art der Finanzierung Darlehen,
Art der Finanzierung Zuschuss

Subprogrammes of Connecting Europe Facility

CEF - Telekommunikation

Im Telekommunikationssektor unterstützt die CEF Maßnahmen zur Unterstützung von Vorhaben von gemeinsamem Interesse, die die in einer Verordnung über Leitlinien für transeuropäische Netze im Bereich Telekommunikationsinfrastruktur aufgeführten Ziele verfolgen.

Open Calls

CEF - Transport

Im Transportsektor unterstützt die CEF Vorhaben von gemeinsamem Interesse im Bereich des Eisenbahnverkehrs, nachhaltiger und effizienter Verkehrssysteme, sowie der Optimierung der Integration und Interkonnektivität der Verkehrsträger und Steigerung der Interoperabilität von Verkehrsdiensten bei gleichzeitiger Gewährleistung der Zugänglichkeit der Verkehrsinfrastrukturen.

CEF - Energie

Im Energiesektor bezweckt die CEF die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch Förderung der weiteren Integration des Energiebinnenmarkts und der grenzübergreifenden Interoperabilität der Strom- und Gasnetze, sowie die Steigerung der Energieversorgungssicherheit der Union und die Integration von Energie aus erneuerbaren Quellen in die Übertragungsnetze.

Open Calls

Loading Animation