ABGELAUFEN

Call: Zugang zu Sozialschutz und Unterstützung nationaler Reformbemühungen

Logo
Programm
Akronym EaSI
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"EaSI- Programm für Beschäftigung und Soziale Innovation"

Mit dem Finanzierungsinstrument zur Förderung der Mobilität von Arbeitskräften, sozialer Innovation und Beschäftigung sollen Maßnahmen unterstützt werden, die soziale Innovation stärken und gezielt auf soziale Bedürfnisse eingehen, die bisher nicht oder nur unzureichend erfüllt wurden. 

Beschreibung zu Programm
"PROGRESS"

Das EaSI-Unterprogramm PROGRESS unterstützt die EU und die Mitgliedstaaten bei der Verbesserung ihrer Politik in drei Themenbereichen:

  • Beschäftigung, insbesondere zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
  • Sozialschutz, soziale Inklusion sowie Armutsbekämpfung und -vermeidung
  • Arbeitsbedingungen
Call
Zugang zu Sozialschutz und Unterstützung nationaler Reformbemühungen
Beschreibung zu Call
"Zugang zu Sozialschutz und Unterstützung nationaler Reformbemühungen"
Die vorliegende Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist in zwei Lose unterteilt. Im Rahmen des Loses „Zugang zu Sozialschutz“ sollen Aktivitäten finanziert werden, mit denen innovative Maßnahmen zur Erleichterung des Zugangs zu individuellen Informationen über Sozialschutzansprüche getestet, entwickelt und umgesetzt werden.
Im Rahmen des Loses „Unterstützung der nationalen Reformbemühungen“ werden die nationalen Behörden bei der Vorbereitung politischer Reformen zur Gewährleistung des Zugangs zu angemessenen Sozialschutzrechten ungeachtet der Form der Beschäftigung unterstützt.
Themen Beschäftigung, Soziale Angelegenheiten, Verwaltung
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Montenegro
Norwegen
Serbien
Türkei
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Montenegro
Norwegen
Serbien
Türkei
Förderfähige Antragsteller Öffentliche Einrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Staatsregierung
Antragsteller Details Der federführende oder einzelne Antragsteller muss die zuständige nationale öffentliche Behörde sein, etwa das für den Sozialschutz zuständige Ministerium oder eine öffentliche Agentur, die explizit schriftlich von der zuständigen nationalen Behörde beauftragt wurde, die Verantwortung für die Umsetzung der Maßnahme zu übernehmen.
Projektpartner Details Konsortien sind möglich aber nicht verpflichtend
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation