ABGELAUFEN

Call: Schengen Masterlist Border-Control Pilot

Programm
Akronym AMIF
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"AMIF - Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds"
Der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) wurde eingerichtet, um die effiziente Verwaltung von Migrationsströmen sowie die Umsetzung, Stärkung und Entwicklung einer gemeinsamen EU-weiten Herangehensweise zu Asyl und Immigration zu fördern. AMIF widmet sich den folgenden Zielen:
  • Asyl
    • das gemeinsame europäische Asylsystem stärken und weiterentwickeln, indem sichergestellt wird, dass die EU-Gesetze in diesem Bereich wirksam und einheitlich angewendet werden
  • Reguläre Zuwanderung und Integration
    • reguläre Zuwanderung in EU-Staaten unterstützen, die mit den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes übereinstimmt, und die wirksame Integration Drittstaatenangehöriger fördern
  • Rückkehr
    • gerechte und wirksame Rückkehrstrategien ausbauen, die zum Kampf gegen illegale Migration beitragen, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Wirksamkeit des Rückkehrprozesses
  • Solidarität
    • sicherstellen, dass jene EU-Staaten, die von Migrations- und Asylbewegungen am stärksten betroffen sind, sich auf die Solidarität der anderen EU-Staaten verlassen können
Beschreibung zu Programm
"Unionsmaßnahmen"

Beschreibung und Ziele der zur Verfügung gestellten Unterstützung:

  • Stärkung der Solidarität bei der Bewältigung von starkem Migrationsdruck, bei Gewährleistung von Kohärenz und Komplementarität mit der humanitären Hilfe der EU, durch zusätzliche Unterstützung von Mitgliedstaaten oder Drittländern
  • Unterstützung von Ad-hoc-Aufnahmeprogrammen für humanitäre Zwecke, die im Falle einer dringenden humanitären Krise in Drittländern einen vorübergehenden Aufenthalt in einem Mitgliedstaat ermöglichen sollen.
Call
Schengen Masterlist Border-Control Pilot
Beschreibung zu Call
"Schengen Masterlist Border-Control Pilot"

Folgende Beschreibung ist nur auf Englisch verfügbar:

 

The participating authority is expected to:

  1. Order the test system from the provider.
  2. Organise the installation of this system inside a border-control booth at an international airport of their choice.
  3. Allocate the necessary staff for training and for using the parallel test system;
  4. Provide instructions to staff for reading eMRTDs on the parallel test system and for performing CSCA certificate validation when requested by the Commission and providing subsequent feedback to the Commission. 
Themen Mobilität, Sicherheit, Technologien, Migration
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Herkunftsgebiet Antragsteller Belgien
Bulgarien
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Vereinigtes Königreich
Zypern
Förderfähige Antragsteller Öffentliche Einrichtung
Antragsteller Details

Folgende Beschreibung ist nur auf Englisch verfügbar:
 

In order to be eligible for a grant, the Applicant must be: 

  1. a public body; 
  2. established in a Member State participating in the ISF Borders and Visa instrument
  3. established in a Member State which complies with the following criteria:
  • its authorities do not use a Masterlist (or a national trusted collection of certificates) for manual border-control purposes;
  • the presence of ABC eGates in the chosen airport, actually working for EU citizens 
  • the presence of Framework Contracts. Its authorities can rely on existing Framework contracts and/or service providers which can be contracted without the need for a National call for tender. 

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation