ABGELAUFEN

Call: Projektaufruf Tourismus LE 2015 BMWFW

Logo
Programm
Akronym LE 14-20
Art des Fonds ESIF-Strukturfond
Beschreibung zu Programm
"Ländliche Entwicklung Österreich"

Ziele des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich (ELER) sind:

  • die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft
  • die Gewährleistung der nachhaltigen Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen sowie Klimaschutz
  • die ausgewogene räumliche Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und der ländlichen Gemeinschaften, einschließlich der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen
Beschreibung zu Programm
"Investitionen in kleine touristische Infrastruktur"

(1) Überregional bedeutende kleine Infrastrukturprojekte mit Innovationscharakter;
(2) Projekte aus dem Bereich alpine Infrastruktur mit touristischer Relevanz;
(3) Investitionen in touristische Infrastrukturmaßnahmen auf überbetrieblicher Ebene.

Call
Projektaufruf Tourismus LE 2015 BMWFW
Themen Dienstleistung, Infrastruktur, Land- und Forstwirtschaft, Tourismus, Natürliche Ressourcen, Ländliche Entwicklung
Herkunftsgebiet Antragsteller Österreich
Förderfähige Antragsteller , Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte),
Antragsteller Details Der Aufruf wendet sich an natürliche und juristische Personen sowie an Kooperationen aus Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft mit Unternehmen und Organisationen anderer Branchen, die ein Tourismusprojekt im ländlichen Raum umsetzen. Für Vorhabensart 16.03.1.b gilt gemäß EU-VO 1305/2013 und Programm LE 14-20 eine Einschränkung der Begünstigten auf kleine WirtschaftsteilnehmerInnen (siehe Erläuterung in Fußnote S. 6). Diese Einschränkung umfasst Betriebe und Vereine gleichermaßen.
Projektpartner Details

Kooperationen aus Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft mit Unternehmen und Organisationen anderer Branchen, die ein Tourismusprojekt im ländlichen Raum.


Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation