ABGELAUFEN

Call: Possible European Territorial Futures

Logo
Programm
Akronym ESPON
Art des Fonds ESIF-Strukturfond
Beschreibung zu Programm
"ESPON"

Das Ziel des Kooperationsprogramms „ESPON 2020“ ist es, die Kohäsionspolitik der EU und andere sektorbezogene Politikprogramme unter dem Europäischen Fonds für strukturelle Entwicklung sowie andere nationale und regionale territoriale Entwicklungspolitiken durch die Herstellung, Verbreitung und Bewerbung raumbezogenen Wissens effizienter zu gestalten. Dabei soll das Territorium aller 28 Mitgliedstaaten sowie der vier Partnerstaaten Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz abgedeckt werden. Zur Erreichung dieses Ziels widmet sich ESPON der folgenden Prioritätsachse (PA) und den folgenden spezifischen Zielen (SZ):

  • PA1 - raumgezogenes Wissen, Transfer, Beobachtung, Werkzeuge und Kontaktaufnahme
    • SZ1 - mehr raumbezogenes Wissen schaffen durch angewandte Forschung und Analysen
    • SZ2 - verbesserter Wissenstransfer und Verwendung analytischer Benutzerunterstützung
    • SZ3 - verbesserte räumliche Beobachtung und Werkzeuge für Raumanalysen
    • SZ4 - größere Reichweite und Verwendung raumbezogenen Wissens
    • SZ5 - schlankere und wirksamere Durchführungsvorschriften sowie kompetentere Programmunterstützung
Call
Possible European Territorial Futures
Beschreibung zu Call
"Possible European Territorial Futures"

Die Information ist nur auf Englisch verfügbar:

 

The research activity should be based on a foresight approach and answer specific “what-if” questions to provide information on likely impacts for territorial cohesion, for the balance and polycentricity of the European territory, and for the different types of regions and cities in Europe. Its results should assist in managing uncertainties.
 

The three key policy questions are as follows:

  • What could be the territorial consequences if a new place-based economic organisation were implemented as part of a circular economy?
  • What could be the territorial consequences if Europe’s energy production and consumption were 100% renewable?
  • What could be the territorial consequences if the European property markets collapsed?
Themen Regionalentwicklung
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
EFTA Staaten
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
EFTA Staaten

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation