ABGELAUFEN

Call: Maßnahmen für sozial benachteiligte, arbeitsmarktferne sowie geringfügig beschäftigte Personen

Logo
Programm
Akronym ESF
Art des Fonds ESIF-Strukturfond
Beschreibung zu Programm
"Beschäftigung Österreich"

Das Operationelle Programm Beschäftigung Österreich 2014-2020 (ESF OP) richtet sich an der Europa 2020-Strategie und dem Nationalen Reformprogramm aus. Die für den ESF wesentlichen EU-2020 Ziele sind die Steigerung der Erwerbsbeteiligung, die Verringerung der Schulabbrüche und die Bekämpfung der Armut. 

Call
Maßnahmen für sozial benachteiligte, arbeitsmarktferne sowie geringfügig beschäftigte Personen
Beschreibung zu Call
"Maßnahmen für sozial benachteiligte, arbeitsmarktferne sowie geringfügig beschäftigte Personen "
Die Maßnahmen sollen sich an Personengruppen mit geringer Erwerbsbeteiligung richten und
dadurch an Personen, die von der derzeitigen Verschlechterung am Arbeitsmarkt besonders
betroffen sind bzw. auch bei einer Verbesserung der Konjunktur schwer wieder Beschäftigung
finden (z. B. Jugendliche, Ältere, Frauen, Personen mit besonderen Bedürfnissen, MigrantInnen
und Angehörige von Minderheiten). Die Zielgruppen sollen über abgestimmte Pakete von
Förderinstrumenten und arbeitsplatznahe Maßnahmen dauerhaft in den Arbeitsmarkt integriert
werden (Inklusionsketten).
Themen Beschäftigung, Bildung
Fördergebiet Österreich Ostösterreich Burgenland
Herkunftsgebiet Antragsteller Österreich
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, NGO / NPO
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation