AKTIV

Call: Interreg Slowakei - Österreich 2014-2020

Logo
Programm
Akronym SK-AT
Art des Fonds ESIF-Strukturfond
Beschreibung zu Programm
"Interreg Slowakei – Österreich"

Dieses Programm fokussiert sich auf smartes nachhaltiges Wachstum in der österreichisch-slowakischen Grenzregion. Das Programm zielt darauf ab, zur smarten Spezialisierung und grenzübergreifender Forschung beizutragen. Weiters fördert das Programm den Schutz natürlicher Ressourcen und nachhaltige Transportlösungen. Abgesehen davon unterstützt das Programm auch die institutionelle Kooperation, was zu einer besser integrierten Grenzregion führen soll. Um diese Ziele zu erreichen, fokussiert sich das Programm auf die folgenden Prioritätsachen (PA):

  • PA1 - Beiträge einer smarten grenzüberschreitenden Region
  • PA2 - Förderung des natürlichen und kulturellen Erbes und der Biodiversität
  • PA3 - Förderung nachhaltiger Verkehrslösungen
  • PA4 - Stärkung der grenzüberschreitenden politischen und institutionellen Zusammenarbeit.
Call
Interreg Slowakei - Österreich 2014-2020
Beschreibung zu Call
"Interreg Slowakei - Österreich 2014-2020"

Der Call ist offen für alle Prioritäten des Programmes. 

Themen Bauwirtschaft, Bildung, Forschung, Infrastruktur, Innovation, Kapazitätenaufbau, Kinder und Jugend, Kunst und Kultur, Nachhaltigkeit, Technologien, Tourismus, Transport, Umwelt und Biodiversität, Verkehr, Verwaltung, Regionalentwicklung, Natürliche Ressourcen
Fördergebiet Österreich Ostösterreich Burgenland Nordburgenland
Österreich Ostösterreich Burgenland Mittelburgenland
Österreich Ostösterreich Niederösterreich
Österreich Ostösterreich Wien
Slowakei Slovensko Bratislavský kraj
Slowakei Slovensko Západné Slovensko Trnavský kraj
Herkunftsgebiet Antragsteller Österreich Ostösterreich Burgenland Nordburgenland
Österreich Ostösterreich Burgenland Mittelburgenland
Österreich Ostösterreich Niederösterreich
Österreich Ostösterreich Wien
Slowakei Slovensko Bratislavský kraj
Slowakei Slovensko Západné Slovensko Trnavský kraj
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, NGO / NPO, Staatsregierung, Universität/(Fach)Hochschule, Öffentliche Einrichtung, Verein, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Start-Up Unternehmen, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert)
Antragsteller Details Vorgesehene Antragsteller variieren je nach Priorität/spezifischem Ziel - Details siehe Programmdokumente.
Projektpartner Details Mind. 1 österreichischer und 1 slowakischer Partner. Mindestens einer der Partner muss seinen Sitz im Programmgebiet haben.
Call beginnt 01.01.2014
Call endet 31.12.2020
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation