ABGELAUFEN

Call: Innovative Technologien zur Verbesserung der Flugsicherheit und Zertifizierung bei Vereisungsbedingungen (InCo Flagship)

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr"

Europa hat sich das politische Ziel gesetzt, im Verkehrssektor die Emissionen wie z. B. CO2 und Stickoxide zu reduzieren sowie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch zu senken. Die dazu notwendigen Forschungen und Innovationen betreffen alle Verkehrsträger sowie den Personen- als auch den Güterverkehr

Call
Innovative Technologien zur Verbesserung der Flugsicherheit und Zertifizierung bei Vereisungsbedingungen (InCo Flagship)
Beschreibung zu Call
"Innovative Technologien zur Verbesserung der Flugsicherheit und Zertifizierung bei Vereisungsbedingungen (InCo Flagship)"
Der Flugverkehr produziert viele Abgase, deren Auswirkungen auf die Atmosphäre enorm sind. Besonders Maßnahmen zur Ermittlung und Entfernung von Einansatz erfordern eine beachtliche Menge an Energie und haben deshalb eindeutig negativen Einfluss auf die Umwelt. Forschungsmaßnahmen haben sich bisher auf das Flugwerk konzentriert, aber weitere Entwicklungen sollten auch Motoren und Drehflügler umfassen, um den Energieverbrauch und die schädlichen Auswirkungen einzudämmen.
Themen Umwelt und Biodiversität, Transport, Energie, Technologien, Sicherheit
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten


Albanien
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten


Albanien
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Internationale Organisation, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Öffentliche Einrichtung, Sonstiges, NGO / NPO, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Antragsteller Details An Horizont 2020 können alle rechtlichen Personen mit Sitz in einem EU Land oder Drittland teilnehmen.
Projektpartner Details Grundsätzlich (ausgenommen Coordination and Support Activities) verlangen alle Projekte eine Partnerschaft (mind. 3 Partner – besser mehr – aus 3 EU-Ländern bzw. förderfähigen Ländern).
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation