ABGELAUFEN

Call: Informations- und Datenstrommanagement im Kampf gegen Cyberkriminalität und Terrorismus

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Sichere Gesellschaften – Schutz der Freiheit und Sicherheit Europas und seiner Bürger"

Um verschiedene mögliche Bedrohungen zu bewältigen und die Sicherheit der Gesellschaft zu gewährleisten ist es notwendig, innovative Technologien und Lösungen zu entwickeln sowie den Wissenstransfer und die Zusammenarbeit zwischen Anbietern und Nutzern ziviler Sicherheitslösungen zu verbessern.

Schwerpunktaktivitäten:

  • Kriminalität und Kriminalitätsbekämpfung sowie Terrorismusbekämpfung
  • Resilienz von kritischen Infrastrukturen
  • Optimierter Grenzschutz
  • Cyber Security
  • Stärkung der Resilienz im Krisenfall
  • Schutz der Privatsphäre und der Menschenrechte
  • Standardisierung und Interoperabilität von Sicherheitslösungen
Call
Informations- und Datenstrommanagement im Kampf gegen Cyberkriminalität und Terrorismus
Beschreibung zu Call
"Informations- und Datenstrommanagement im Kampf gegen Cyberkriminalität und Terrorismus"
Uns stehen immer mehr Daten und Informationen zu Verfügung. Dies stellt eine Herausforderung für Strafvollzugsbehörden dar. Durch die Verwendung von bereichspezifischen Tools (wie Tools für Big-Data-Analysen), die in Hinblick auf die Bedürfnisse bei strafrechtlichen Ermittlungen entworfen wurden, können Cybercrime-Ermittlungsmaßnahmen verbessert werden. Die Anträge sollten von Konsortien vorgestellt werden, die relevante Sicherheitsbehörden, Zivilgesellschaftsorganisationen und IT-SpezialistInnen, PsychologInnen, SoziologInnen, LinguistInnen etc. miteinbeziehen. Außerdem sollten sie Lösungen vorschlagen, die die Europäischen Werte, Rechte und Gesetze im Bereich Privatsphäre und Datenschutz respektieren.
Themen Forschung, Innovation, Justiz, Medien, Sicherheit, Technologien, Telekommunikation
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Bosnien und Herzegowina
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Moldau
Montenegro
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Bosnien und Herzegowina
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Moldau
Montenegro
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Internationale Organisation, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), NGO / NPO, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Antragsteller Details An Horizont 2020 können alle rechtlichen Personen mit Sitz in einem EU Land oder Drittland teilnehmen.
Projektpartner Details Mindestens drei Strafverfolgungsbehörden aus mindestens drei verschiedenen EU- oder Assoziierten Ländern müssen aktiv eingebunden sein.
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation