ABGELAUFEN

Call: Gemeinsame Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen für den VerbraucherInnenschutz verantwortlichen nationalen Behörden

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Verbraucherprogramm"

Gesamtziel des Programms ist es, im Rahmen einer Gesamtstrategie für intelligentes, nachhaltiges und inklusives Wachstum einen hohen Verbraucherschutz zu gewährleisten, die Handlungskompetenz der Verbraucher zu stärken und den Verbraucher in den Mittelpunkt des Binnenmarkts zu stellen. 

Beschreibung zu Programm
"Durchsetzung"

Ziel ist die Durchsetzung von Verbraucherrechten durch Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den nationalen Durchsetzungsbehörden und durch Beratung der Verbraucher.

Call
Gemeinsame Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen für den VerbraucherInnenschutz verantwortlichen nationalen Behörden
Beschreibung zu Call
"Gemeinsame Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen für den VerbraucherInnenschutz verantwortlichen nationalen Behörden"
Geförderte Maßnahmen fördern die Umsetzung der VerbraucherInnenschutzverordnung und unterstützen die Durchsetzung von VerbraucherInnenschutzbestimmungen, insbesondere online, in Übereinstimmung mit der Strategie des digitalen Binnenmarktes.

Beispiele für geförderte Aktivitäten: Datensammlung und -analyse, Kooperations- und Trainingsworkshops für Behörden und Interessensvertretungen, Studien und Durchführung rechtlicher Analysen, Rechtshilfe und Beratungsleistungen, Investitionen in Hard- und Software für die Umsetzung von Internetermittlungen, sowie operationelle Ausgaben für koordinierte Kontroll- und Durchsetzungsmaßnahmen (inkl. Durchführung von Testkäufen).
Themen Verbraucherschutz, Handel
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
EFTA Staaten
Kandidatenländer
Potenzielle Kandidatenländer
Östliche Partnerschaft
Förderfähige Antragsteller Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, NGO / NPO, Öffentliche Einrichtung, Staatsregierung
Antragsteller Details Förderfähig sind nationale Behörden (gemäß Verordnung (EC) No 2006/2004), sowie gemeinnützige Stellen (NPOs) die von genannten Behörden ausdrücklich für diesen Zweck bestimmt worden sind.
Projektpartner Details Maßnahmen im vorliegenden Call sollen im Allgemeinen von Partnerschaften aus mehr als einem EU-Mitgliedstaat/EWR-Land eingereicht werden.

Maßnahmen, die von einem einzelnen Mitgliedstaat/EWR-Staat eingereicht werden, müssen insbesondere Aktivitäten umfassen, die die gegenseitige Unterstützung und Kooperation zwischen für die Durchsetzung des VerbraucherInnenschutzes verantwortlichen Behörden fördern.
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation