AKTIV

Call: Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte

Logo
Programm
Ländliche Entwicklung Österreich
Akronym LE 14-20
Art des Fonds ESIF-Strukturfonds
Beschreibung zu Programm
"Ländliche Entwicklung Österreich"

Ziele des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich (ELER) sind:

  • die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft
  • die Gewährleistung der nachhaltigen Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen sowie Klimaschutz
  • die ausgewogene räumliche Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und der ländlichen Gemeinschaften, einschließlich der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen
Beschreibung zu Programm
"M06 - Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe und sonstiger Unternehmen"

Mit den vorgesehenen Sub-Maßnahmen werden folgende Ziele verfolgt:

  • Submaßnahme 6.1 Existenzgründungsbeihilfen für JunglandwirtInnen
  • Submaßnahme 6.4. Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten
Call
Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte
Beschreibung zu Call
"Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte"

Die Existenzgründungsbeihilfe verfolgt das Ziel, den JunglandwirtInnen die erste Niederlassung zu erleichtern und damit eine langfristige Absicherung der Landwirtschaft zu ermöglichen. Mit dieser Unterstützung sind die Schaffung einer geeigneten Qualifikationsbasis, die strategische Ausrichtung des Betriebes und die Verbesserung der Mindeststandards in Hinblick auf Umwelt, Hygiene und Tierschutz eng verknüpft.

Themen Ernährung, Land- und Forstwirtschaft, Ländliche Entwicklung, Nachhaltigkeit, Umwelt und Biodiversität, Natürliche Ressourcen
Fördergebiet Österreich
Herkunftsgebiet Antragsteller Österreich
Förderfähige Antragsteller Sonstiges
Antragsteller Details

Förderwerber sind Junglandwirte, die zum Zeitpunkt der Antragstellung höchstens 40 Jahre alt sind und über die erforderliche berufliche Qualifikation verfügen oder diese fristgerecht nachholen. Als erste Niederlassung gilt die erstmalige Bewirtschaftung eines landwirtschaftlichen Betriebs im eigenen Namen und auf eigene Rechnung durch:

  • Erwerb durch Kauf, Erbschaft, Pacht
  • Neugründung eines Betriebs
  • Teilnahme an einer Betriebskooperation
Call beginnt 01.01.2014
Call endet 31.12.2020
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation