ABGELAUFEN

Call: Erleichterung der öffentlichen Beschaffung von innovativen und nachhaltigen Transport- und Mobilitätslösungen in städtischen Regionen

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr"

Europa hat sich das politische Ziel gesetzt, im Verkehrssektor die Emissionen wie z. B. CO2 und Stickoxide zu reduzieren sowie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch zu senken. Die dazu notwendigen Forschungen und Innovationen betreffen alle Verkehrsträger sowie den Personen- als auch den Güterverkehr

Call
Erleichterung der öffentlichen Beschaffung von innovativen und nachhaltigen Transport- und Mobilitätslösungen in städtischen Regionen
Beschreibung zu Call
"Erleichterung der öffentlichen Beschaffung von innovativen und nachhaltigen Transport- und Mobilitätslösungen in städtischen Regionen"

Folgende Beschreibung ist nur auf Englisch verfügbar:

 

Market demand for sustainable urban mobility solutions can be boosted by increasing purchaser (and indirectly end-user) awareness about technologies and processes used in implementing sustainable urban solutions. Urban areas concentrate demand for sustainable transport and mobility solutions (such as alternatively fuelled vehicles and supporting (refuelling) infrastructure) by public procurers. The procurement of innovation can support the broad market take-up of innovative solutions through the jointly planning (across borders) demand created by public procurers.

Themen Forschung, Innovation, Nachhaltigkeit, Technologien, Transport, Verkehr, Wettbewerbsfähigkeit
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Kandidatenländer
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Norwegen
Schweiz
Ukraine
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten


Albanien
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Forschungseinrichtung, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), NGO / NPO, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Projektpartner Details

Mind. 3 Projektpartner aus 3 verschiedenen teilnehmenden Ländern.


Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation