AKTIV

Call: CEF - e-Health

Logo
Programm
Akronym CEF
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Connecting Europe Facility"
Die CEF ermöglicht es, Vorhaben von gemeinsamem Interesse im Rahmen der Politik für die transeuropäischen Netze in den Bereichen Verkehr, Telekommunikation und Energie vorzubereiten und durchzuführen, insbesondere die Entwicklung und die Errichtung neuer Infrastrukturen und Dienste oder den Ausbau vorhandener Infrastrukturen und Dienste.
Beschreibung zu Programm
"CEF - Telekommunikation"

Im Telekommunikationssektor unterstützt die CEF Maßnahmen zur Unterstützung von Vorhaben von gemeinsamem Interesse, die die in einer Verordnung über Leitlinien für transeuropäische Netze im Bereich Telekommunikationsinfrastruktur aufgeführten Ziele verfolgen.

Call
CEF - e-Health
Beschreibung zu Call
"CEF - e-Health"
Dieser Call zielt darauf ab, die angemessene und wirksame Verwendung der Mitglieder der ERN der Kerndienstleistungen (Klinisches Patientenmanagementsystem und die kollaborative ERN-Plattform) der ERN (Europäische Referenznetze) sicherzustellen. In den Anträgen muss auf die erste und/oder die zweite der folgenden Maßnahmen eingegangen werden:
  1. Umsetzung von e-Learning und e-Training innerhalb der ERN
  2. Anwendung einer oder mehrerer neuer Datensätze für die krankheitsspezifische Anpassung des klinischen Patientenmanagementsystems der ERN und/oder Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität bestehender Datensätze und der Datenvalidierung
  3. Beschaffung von Hardware, Software und/oder Instandhaltung von Gütern, die zur Umsetzung der Maßnahmen 1 oder 2 (s. oben) und zur Anknüpfung von Gesundheitsdienstleistern an die ERN-Kerndienstleistungen notwendig sind.
Themen Gesundheit, Technologien, Dienstleistung, Telekommunikation
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Island
Norwegen
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Island
Norwegen
Förderfähige Antragsteller Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Öffentliche Einrichtung, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Internationale Organisation, NGO / NPO, Sonstiges, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert)
Antragsteller Details Nur Anträge, die vom Koordinator eines der ERN (festgelegt in Richtlinie 2011/24/EU) eingereicht werden, sind unter diesem Call förderfähig. Andere ERN-Mitglieder können als Teil eines Konsortiums in einem beliebigen Antrag eingereicht von dessen Koordinator teilnehmen. Pro ERN darf nur ein Antrag eingereicht werden.
Call beginnt 28.06.2018
Call endet 22.11.2018
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation