ABGELAUFEN

Call: Country-Based Support Schemes (CBSS) - Kolumbien

Logo
Programm
Akronym EIDMR
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte"

Das Ziel des Instruments für Demokratie und Menschenrechte ist in Nicht-EU-Staaten Unterstützung für die Verbreitung von Demokratie und Menschenrechten zu bieten.

Folgende Themen werden u. a. behandelt:

  • Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten
  • Stärkung der Rolle der Zivilgesellschaft
  • Förderung des Dialogs über MenschenrechtsverteidigerInnen, Todesstrafe, Folter, Kinder und bewaffnete Konflikte und Gewalt gegen Frauen
  • Gerechtigkeit, Rechtsstaatlichkeit und die Förderung der Demokratie
  • Transparenz der demokratischen Wahlprozesse, insbesondere durch die Überwachung von Wahlprozessen
Call
Country-Based Support Schemes (CBSS) - Kolumbien
Beschreibung zu Call
"Country-Based Support Schemes (CBSS) - Kolumbien"

Der gegenwärtige Call setzt die Ziele 1 und 2 des Europäischen Instruments zur Förderung von Demokratie und Menschenrechten 2014-2020 um:

 

  • Unterstützung der Menschenrechte und ihrer Verteidiger in Risikosituationen: Die unter diesem Punkt geförderten Projekte setzen effektive Maßnahmen zur Unterstützung von Verteidigern von Menschenrechten um, die in ihrer Funktion größeren Gefahren ausgesetzt sind und deren Grundrechte mißachtet werden. Neben anderen Zielsetzungen trägt der EIDMR dazu bei, die grundlegendsten Bedürfnisse von Verteidigern der Menschenrechte zu erfüllen, ihnen sowohl kurz- als auch langfristig Hilfe zukommen zu lassen und sie so in ihrer Zielsetzung zu unterstützen.
  • Unterstützung für weitere Prioritäten der EU im Bereich Menschenrechte: Unter dieser Zielsetzung werden Projekte gefördert, die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte verteidigen, sowie insbesondere der Kampf gegen die Impunität/Straffreiheit.

 

Im vorliegenden Call werden Projekte unterstützt, die zielgerichtet und wirksam zu Sicherheit und Schutz von Individuen und Kollektiven beitragen, die für die Rückgabe von enteignetem Land and für die Einhaltung der Rechte der Opfer kämpfen. Als besonders förderungswürdig werden innovative Projekte erachtet, die den lokalen, interethnischen Dialog mit öffentlichen Institutionen fördern und Best-Practice-Beispiele für friedliche Lösungen und Beilegung der genannten Konflikte generieren.

Themen Gleichberechtigung, Justiz, Menschenrechte, Sicherheit
Fördergebiet Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Potenzielle Kandidatenländer
EU-Anrainerstaaten
EFTA Staaten
Östliche Partnerschaft
Donauraum
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller NGO / NPO
Projektpartner Details

Projektanträge von kolumbianischen Projektträgern werden bevorzugt. Projektanträge von anderen Projektträgern müssen verpflichtend einen kolumbianischen Projektpartner einbeziehen.


Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation