ABGELAUFEN

Call: Breaking the optical transmission barriers

Logo
Programm
Akronym H2020
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Horizon 2020"
Horizont 2020 ist das Forschungsrahmenprogramm der EU. Neben klassischen Forschungsprojekten werden auch Innovations- und Pilotprojekte in verschiedenen Bereichen gefördert. Das Programm ist in drei Bereiche aufgeteilt:
  1. Wissenschaftsexzellenz
  2. Führende Rolle der Industrie
  3. Gesellschaftliche Herausforderungen
Förderfähig sind Antragsteller aus folgenden Ländern: EU-Mitgliedstaaten, Island, Norwegen, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Türkei, Moldau, Schweiz, Ukraine, Färöer Inseln, Israel, Tunesien, Georgien, Armenien
Beschreibung zu Programm
"Horizon Preise"

Horizon Preise sind Herausforderungs- oder Anreizpreise, bei denen die Person oder das Konsortium, das die definierte Herausforderung am effektivsten löst, einen Geldpreis erhält.

Die Preise sollen als Anreiz für Innovation dienen. Dabei ist das Ziel definiert, nicht aber auf welche Art und Weise es erreicht werden soll, und ebenso wenig wer als Innovator auftreten kann.

Call
Breaking the optical transmission barriers
Beschreibung zu Call
"Breaking the optical transmission barriers"

Folgende Beschreibung ist nur auf Englisch verfügbar:

 

The Horizon Prize for breaking the optical transmission barriers will be awarded to a solution that maximises the fibre capacity per channel, spectrum range and/or spectral efficiency and reach. It should also be energy efficient, economically viable, and easy to install and deploy. The solution should have a strong potential to be adopted in future generations of optical-system products. The feasibility of the approach will have to be demonstrated through clear experimental results.

Themen Innovation, Technologien
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Kandidatenländer
Island
Moldau
Norwegen
Schweiz
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten


Albanien
Bosnien und Herzegowina
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Moldau
Montenegro
Norwegen
Schweiz
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), NGO / NPO
Antragsteller Details

Der Wettbewerb ist offen für KMU oder Non-Profit-Organisationen mit Sitz in einem EU-Mitgliedstaat oder einem assoziierten Land des Horizon 2020 Programmes, die alleine oder gemeinsam in einem Team mit anderen juristischen Personen arbeiten.


Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation