ABGELAUFEN

Call: Betriebskostenzuschüsse an EU-weite Netzwerke in den Bereichen soziale Inklusion und Armutsbekämpfung, Mikrofinanzierung oder Finanzierung von Sozialunternehmen, die eine Rahmenpartnerschaftsvereinbarung 2018-2021 unterzeichnet haben

Logo
Programm
Akronym EaSI
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"EaSI- Programm für Beschäftigung und Soziale Innovation"

Mit dem Finanzierungsinstrument zur Förderung der Mobilität von Arbeitskräften, sozialer Innovation und Beschäftigung sollen Maßnahmen unterstützt werden, die soziale Innovation stärken und gezielt auf soziale Bedürfnisse eingehen, die bisher nicht oder nur unzureichend erfüllt wurden. 

Beschreibung zu Programm
"PROGRESS"

Das EaSI-Unterprogramm PROGRESS unterstützt die EU und die Mitgliedstaaten bei der Verbesserung ihrer Politik in drei Themenbereichen:

  • Beschäftigung, insbesondere zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
  • Sozialschutz, soziale Inklusion sowie Armutsbekämpfung und -vermeidung
  • Arbeitsbedingungen
Call
Betriebskostenzuschüsse an EU-weite Netzwerke in den Bereichen soziale Inklusion und Armutsbekämpfung, Mikrofinanzierung oder Finanzierung von Sozialunternehmen, die eine Rahmenpartnerschaftsvereinbarung 2018-2021 unterzeichnet haben
Beschreibung zu Call
"Betriebskostenzuschüsse an EU-weite Netzwerke in den Bereichen soziale Inklusion und Armutsbekämpfung, Mikrofinanzierung oder Finanzierung von Sozialunternehmen, die eine Rahmenpartnerschaftsvereinbarung 2018-2021 unterzeichnet haben"
Dieser Call stellt gezielt jährliche Betriebskostenzuschüsse an Organisationen zur Verfügung, die mit der Förderung sozialer Inklusion und Armutsbekämpfung befasst sind. Dieser Call richtet sich ausschließlich an Organisationen oder Netzwerke, die bereits eine vierjährige Rahmenpartnerschaftsvereinbarung mit der Kommission eingegangen sind. Maßnahmen in einem der folgenden Bereiche kommen für Förderung infrage:
 
Bereich 1: EU-weit in den Bereichen soziale Inklusion und Armutsbekämpfung agierende Netzwerke 
Bereich 2: EU-weit operierende Netzwerke, die sich mit verbessertem Zugang zu Geldmitteln auf der Angebots- und Nachfrageseite von Mikrofinanzierungsmärkten oder Märkten im Bereich Finanzierung von Sozialunternehmen befassen
 
Themen Soziale Angelegenheiten, Finanzen
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Montenegro
Norwegen
Serbien
Türkei
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
Island
Montenegro
Norwegen
Serbien
Türkei
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, NGO / NPO, Öffentliche Einrichtung, Staatsregierung, Universität/(Fach)Hochschule, Verein
Antragsteller Details Anträge können nur von Organisationen eingereicht werden, die nach dem Call for Proposals VP/2017/015 aus dem Jahr 2017, im Zuge dessen Partnerschaftsrahmenvereinbarungen von vier Jahren Dauer für den Zeitraum 2018-2021 eingerichtet wurden, eine Partnerschaftsrahmenvereinbarung mit der Europäischen Kommission eingegangen sind.
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation