ABGELAUFEN

Call: Aufruf zur Einreichung von Förderungsanträgen für die Vorhabensart 16.9.1

Logo
Programm
Ländliche Entwicklung Österreich
Akronym LE 14-20
Art des Fonds ESIF-Strukturfonds
Beschreibung zu Programm
"Ländliche Entwicklung Österreich"

Ziele des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich (ELER) sind:

  • die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft
  • die Gewährleistung der nachhaltigen Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen sowie Klimaschutz
  • die ausgewogene räumliche Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und der ländlichen Gemeinschaften, einschließlich der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen
Beschreibung zu Programm
"Förderung horizontaler & vertikaler Zusammenarbeit lw & fw AkteurInnen zur Schaffung & Entwicklung v. Sozialleistungen"

1. Aufbau, Entwicklungund Umsetzung der Zusammenarbeit im Bereich sozialer Land- und
Forstwirtschaft;
2. Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für die Erstellung zielgruppenorientierter Angebote
im Bereich sozialer Land- und Forstwirtschaft;
3. Verbesserung und Professionalisierung der Vermarktung und der Absatzmöglichkeiten von
agrarischen und forstlichen Sozialleistungen einschließlich der Qualitäts- und Marktentwicklung.

Call
Aufruf zur Einreichung von Förderungsanträgen für die Vorhabensart 16.9.1
Themen Dienstleistung, Land- und Forstwirtschaft, Soziale Angelegenheiten, Tourismus, Ländliche Entwicklung
Fördergebiet Österreich
Herkunftsgebiet Antragsteller Österreich
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), , , Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein, Öffentliche Einrichtung

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation