AKTIV

Call: Erasmus-Akkreditierung 2020 in den Bereichen Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Schulbildung

Logo
Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Erasmus+"
Im Rahmen des Erasmus+ Programms der Europäischen Union werden Finanzhilfen für Aktivitäten in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport bereitgestellt. Das Programm umfasst drei sogenannte "Leitaktionen" und zwei weitere Aktionen. Diese werden teils auf nationaler Ebene von den nationalen Agenturen und teils auf europäischer Ebene von der Agentur EACEA verwaltet. Erasmus+ stellt Finanzhilfen für Aktivitäten in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Training, Jugend und Sport bereit. Das Programm bietet Möglichkeiten sowohl für Einzelpersonen als auch für Organisationen.
Call
Erasmus-Akkreditierung 2020 in den Bereichen Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Schulbildung
Beschreibung zu Call
"Erasmus-Akkreditierung 2020 in den Bereichen Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Schulbildung"
Die Akkreditierung durch Erasmus ist ein Mittel für Ausbildungs- und Schulungsorganisationen in den Bereichen Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Schulbildung, die sich grenzübergreifendem Austausch und internationaler Kooperation öffnen möchten. Die Verleihung einer Akkreditierung durch Erasmus bestätigt, dass der Antragsteller einen Plan zur Umsetzung qualitativ hochwertiger Mobilitätsaktionen als Teil eines breiter gefassten Bestrebens, die Organisation voranzutreiben, erstellt hat. Interessierte Organisationen können um individuelle Erasmus-Akkreditierung oder um Erasmus-Akkreditierung für Koordinatoren von Mobilitätskonsortien ansuchen. Erfahrung mit Erasmus+ (2014-2020) ist für die Bewerbung nicht erforderlich. Zusätzlich können Organisationen, die aktuell eine gültige Erasmus+-Mobilitätscharta für die Berufsbildung besitzen, ihre Akkreditierung durch einen Antrag unter diesem Call in eine Akkreditierung im Rahmen des neuen Programms umwandeln.
Themen Bildung, Forschung, Kapazitätenaufbau
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Island
Liechtenstein
Nordmazedonien
Norwegen
Serbien
Türkei
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Island
Liechtenstein
Nordmazedonien
Norwegen
Serbien
Türkei
Förderfähige Antragsteller Universität/(Fach)Hochschule, Forschungseinrichtung, NGO / NPO
Antragsteller Details Antragsteller müssen von den nationalen Behörden des Herkunftslandes des Antragsstellers als Hochschulinstitution anerkannt werden
Call beginnt 15.05.2020
Call endet 29.10.2020
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation