ABGELAUFEN

Call: Vorbereitende Maßnahme Finanzierung, Lernen, Innovation und Patentierung („FLIP“) für die Kultur- und Kreativindustrien („CCIs“) – Phase III („FLIP for CCIs 3“)

Programm
Akronym DG EAC
Art des Fonds Anderes
Beschreibung zu Programm
"Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur"
Die GD EAC entwickelt und führt die Politik der Kommission in Bezug auf Folgendes aus:
- Kultur und Medien
- Sport
- Schul-und Berufsbildung
- Jugend
 
The department also supports these policies and priorities through a variety of projects and programmes, notably:
Marie Skłodowska-Curie Actions (which is included in Horizon2020)
Call
Vorbereitende Maßnahme Finanzierung, Lernen, Innovation und Patentierung („FLIP“) für die Kultur- und Kreativindustrien („CCIs“) – Phase III („FLIP for CCIs 3“)
Beschreibung zu Call
"Vorbereitende Maßnahme Finanzierung, Lernen, Innovation und Patentierung („FLIP“) für die Kultur- und Kreativindustrien („CCIs“) – Phase III („FLIP for CCIs 3“)"
Auf Basis des im Rahmen der vorangegangenen Calls (FLIP-1 und FLIP-2) erworbenen Wissens ist es das Hauptziel der FLIP-3-Maßnahmen, Aktionen in den Bereichen Finanzierung, Lernen, Innovation und geistige Eigentumsrechte für die Kultur- und Kreativindustrie zu organisieren.
In Hinblick auf die COVID-19-Pandemie sollten im Zuge dieser Maßnahmen auch Lösungen gesucht werden, wie die Kultur- und Kreativindustrie widerstandsfähiger gemacht werden kann. Auch zielt der vorliegende Call darauf ab, die Kompetenzentwicklung in der Kultur- und Kreativindustrie zu fördern und die Zusammenarbeit zwischen Kreativindustrien und „Drittorten“ wie kreativen Hubs, Gründerzentren, FabLabs, Kultur- und Gemeinschaftszentren sowie traditionellen Bereichen/Unternehmen und Schulen anzuregen, um sektorenübergreifend neue Kooperations- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen.
Themen Kunst und Kultur, Kinder und Jugend, Kapazitätenaufbau, Innovation, Bildung, Gleichberechtigung
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
EU-Anrainerstaaten
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
EU-Anrainerstaaten
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Internationale Organisation, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), NGO / NPO, Öffentliche Einrichtung, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Antragsteller Details Natürliche Personen kommen im Zuge dieses Calls nicht für Förderung infrage
Projektpartner Details Um förderfähig zu sein, müssen Anträge von einem Konsortium bestehend aus mindestens fünf verschiedenen Rechtsträgern aus unterschiedlichen förderfähigen Ländern, die hauptsächlich in der Kultur- und Kreativindustrie tätig sind, eingereicht werden.
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation