ABGELAUFEN

Call: Zuschüsse für Aktionen in Mitgliedstaaten für den Kapazitätsaufbau für Organe der außergerichtlichen Streitbeilegung bei Verbraucherrechtsstreitigkeiten

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Verbraucherinformation und Verbraucherbildung sowie Unterstützung von Verbraucherorganisationen"

Verbesserung der Verbraucherbildung, der Verbraucherinformation und der Kenntnisse der Verbraucher über ihre Rechte, Ausbau der Daten- und Informationsgrundlage für die Verbraucherpolitik und Unterstützung von Verbraucherorganisationen, auch unter Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse schutzbedürftiger Verbraucher Verbraucherinformation und Verbraucherbildung sowie Unterstützung der Verbraucherorganisationen.

Beschreibung zu Programm
"Durchsetzung"

Ziel ist die Durchsetzung von Verbraucherrechten durch Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den nationalen Durchsetzungsbehörden und durch Beratung der Verbraucher.

Call
Zuschüsse für Aktionen in Mitgliedstaaten für den Kapazitätsaufbau für Organe der außergerichtlichen Streitbeilegung bei Verbraucherrechtsstreitigkeiten
Beschreibung zu Call
"Zuschüsse für Aktionen in Mitgliedstaaten für den Kapazitätsaufbau für Organe der außergerichtlichen Streitbeilegung bei Verbraucherrechtsstreitigkeiten"
Dieser Call zielt darauf ab, den Zugang von Konsumenten zu Organen der außergerichtlichen Streitbeilegung in Übereinstimmung mit Richtlinie 2013/11/EU zu verbessern. Dies soll durch Maßnahmen für gefährdete Verbraucher, den Ausbau des Netzes an nationalen Organen der außergerichtlichen Streitbeilegung und die Förderung von Maßnahmen zur Überprüfung der Funktion und der Wirksamkeit der Streitlösungsmechanismen erreicht werden. Erwartete Ergebnisse:
- Verbesserter Zugang von Konsumenten zu Organen der außergerichtlichen Streitbeilegung, auch grenzüberschreitend;
- Verbesserte Einsatzfähigkeit bei der Lösung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten.
Themen Kapazitätenaufbau, Verbraucherschutz
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Island
Liechtenstein
Norwegen
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Island
Liechtenstein
Norwegen
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Internationale Organisation, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), NGO / NPO, Öffentliche Einrichtung, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Projektpartner Details Förderung für Konsortien ist möglich. In diesem Falle muss das Konsortium aus mindestens zwei Organisationen bestehen, die aus demselben oder unterschiedlichen förderfähigen Ländern stammen.
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation