AKTIV

Call: EUREKA: Österreichisch-Belgische Projektausschreibung

Logo
Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"EUREKA"

EUREKA ist ein europäisch-internationales Netzwerk für anwendungsnahe Forschung und Entwicklung (F&E) in Europa und bietet Unternehmen und Forschungseinrichtungen einen Rahmen für grenzüberschreitende Kooperationsprojekte. Ziel von EUREKA ist, durch verstärkte Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Hochtechnologien die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Industrien und Volkswirtschaften Europas auf dem Weltmarkt zu steigern und damit die Grundlage für dauerhaften Wohlstand und Beschäftigung zu festigen.

Call
EUREKA: Österreichisch-Belgische Projektausschreibung
Beschreibung zu Call
"EUREKA: Österreichisch-Belgische Projektausschreibung"
Belgien und Österreich kündigen die erste Projektausschreibung für gemeinsame F&E-Projekte an, bei denen es um die Entwicklung innovativer Produkte und Anwendungen in allen Technologie- und Anwendungsbereichen gehen soll. Von den Antragstellern wird die Entwicklung von marktreifen Konzepten oder Projekten erwartet, die großes Marktpotenzial aufweisen. Nichtsdestotrotz muss in dem Projekt auch auf technologische Risiken, Forschung und die Versuchsentwicklung eingegangen werden.
Themen Technologien, Forschung, Innovation
Fördergebiet Belgien
Österreich
Herkunftsgebiet Antragsteller Belgien
Österreich
Förderfähige Antragsteller Forschungseinrichtung, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule
Projektpartner Details Die Projektpartner müssen aus mindestens einem belgischen und einem österreichischen (gewinnorientierten) Unternehmen bestehen
Call beginnt 01.03.2019
Call endet 30.09.2019
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation