ABGELAUFEN

Call: Verbindung von Kultur und audiovisuellen Inhalten durch Digitalisierung

Logo
Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Creative Europe"

Creative Europe unterstützt die Professionalisierung und Internationalisierung von Europas Kultur- und Kreativsektor, um die Wettbewerbsfähigkeit insbesondere seiner Filmbranche zu stärken und so Europas kulturelle und sprachliche Vielfalt zu wahren. Insbesondere werden innovative Ideen zur Erschließung und Entwicklung neuer Publikumsschichten im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung gefördert.

Call
Verbindung von Kultur und audiovisuellen Inhalten durch Digitalisierung
Beschreibung zu Call
"Verbindung von Kultur und audiovisuellen Inhalten durch Digitalisierung"
Der sektorübergreifende Aktionsbereich des Programms „Kreatives Europa“ fördert die Erprobung neuer und sektorübergreifender Unternehmenskonzepte für Finanzierung, Vertrieb und Monetarisierung von Werken. Das Hauptaugenmerk sollte bei diesem Call u. a. auf folgenden Aspekten liegen:
  • Lösungsansätze und Bewältigung von Herausforderungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft
  • das Publikum und die Erfahrungen der Nutzer sind von allergrößter Bedeutung bei der Einschätzung der Tragweite des Problems
  • Technologie ist bei der Lösung wichtiger Probleme ein tragendes Element und kein Ziel an sich
  • die Förderung der Innovation in Bezug auf die Schaffung, den Vertrieb und die Bekanntmachung kreativer Inhalte, die Thematisierung der sektorübergreifenden Zusammenarbeit sowie die Nutzung von Grundlagentechnologien sind ebenfalls ein Ziel
Themen Kunst und Kultur, Technologien, Innovation
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Armenien
Bosnien und Herzegowina
Georgien
Island
Kosovo
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Serbien
Tunesien
Ukraine
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Armenien
Bosnien und Herzegowina
Georgien
Island
Kosovo
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Norwegen
Serbien
Tunesien
Ukraine
Förderfähige Antragsteller NGO / NPO, Verein, Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Universität/(Fach)Hochschule, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Staatsregierung, Öffentliche Einrichtung, Internationale Organisation, Forschungseinrichtung, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Start-Up Unternehmen
Projektpartner Details Förderfähig sind Vorschläge, die von einem Konsortium eingereicht werden, das aus mindestens drei juristischen Personen aus drei verschiedenen Ländern besteht, die am Programm „Kreatives Europa“ teilnehmen
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation