AKTIV

Call: Luftkampffähigkeiten

Programm
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Europäisches Programm zur industriellen Entwicklung im Verteidigungsbereich"
Der Schwerpunkt des Europäischen Programms zur industriellen Entwicklung im Verteidigungsbereich, das den Weg für den Europäischen Verteidigungsfond ebnet, der für den Förderzeitraum 2021-2027 eingerichtet werden wird, liegt auf der Förderung einer starken und innovativen Verteidigungsindustrie sowie auf dem Ausbau der Autonomie und der technologischen Führung der EU im Verteidigungsbereich. Im Förderzeitraum 2017-2020 unterstützt das Europäische Programm zur industriellen Entwicklung im Verteidigungsbereich Verteidigungsforschung und die Entwicklung von Ausrüstung und Technologie.
Call
Luftkampffähigkeiten
Beschreibung zu Call
"Luftkampffähigkeiten"
Überlegenheit in der Luft ist ein Schlüsselfaktor für europäische Streitkräfte, um das europäische Territorium und seine Bewohner zu verteidigen sowie um in abgelegenen Gegenden Unterstützung leisten zu können. Der Schwerpunkt muss auf der Bekämpfung der feindlichen Luftverteidigungsfähigkeiten, der Notwendigkeit, bemannte wie unbemannte Plattformen in ein größeres Einsatzsystem zu integrieren, dem Bedarf an elektronischen Angriffsfähigkeiten aus der Luft, der Fähigkeit, Deepstrikes auszuführen sowie Angriffshelikopter aufzurüsten oder eine neue Generation zu entwickeln (einschließlich Systemen zum Selbstschutz für Starrflügelflugzeuge und Drehflügelflugzeuge), liegen. Anträge sollten unter einem der folgenden Unterthemen eingereicht werden:
  • Elektronische Angriffsfähigkeiten aus der Luft
  • Trainingsplattformen für Kampfjets
Themen Sicherheit, Telekommunikation, Forschung, Innovation, Technologien
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Förderfähige Antragsteller Forschungseinrichtung, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Öffentliche Einrichtung, Start-Up Unternehmen, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Universität/(Fach)Hochschule
Call beginnt 09.04.2019
Call endet 29.08.2019
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation