AKTIV

Call: Aufkommende Gamechanger

Programm
Akronym PPPA
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"Pilotprojekte und vorbereitende Maßnahmen"
Dieses Programm führt neue Initiativen ein, die zu ständigen EU-Förderprogrammen werden könnten. Ein Pilotprojekt ist eine experimentelle Initiative, anhand derer die Durchführbarkeit einer Maßnahme sowie deren Sinnhafthaftigkeit erprobt werden sollen, und die nicht länger als zwei Jahre dauert. Vorbereitende Maßnahmen - normalerweise die Folge eines erfolgreichen Politprojekts zu demselben Thema - zielen darauf ab, neue Maßnahmen wie EU-Politiken, Gesetzgebung, Programme etc. mit Förderung für bis zu drei Jahre vorzubereiten. In dem Programm wird auf die folgenden übergeordneten Ziele eingegangen:
  • Gesundheit fördern, Krankheiten vorbeugen und Umfelder schaffen, die einem gesunden Lebensstil zuträglich sind, wobei das Prinzip der „Gesundheit in allen Politikbereichen“ Anwendung finden soll
  • UnionsbügrerInnen gegen ernstzunehmende grenzüberschreitende Gesundheitsbedrohungen schützen
  • Zu innovativen, wirksamen und nachhaltigen Gesundheitssystemen beitragen
  • Zugang zu besserer und sicherer Gesundheitsversorgung für UnionsbürgerInnen erleichtern
Call
Aufkommende Gamechanger
Beschreibung zu Call
"Aufkommende Gamechanger"
Geplante und laufende Fortschritte in verschiedenen technologischen Bereichen werden weiterhin einen bedeutenden Einfluss auf den Verteidigungssektor haben. Neue Richtungen im Bereich Technik müssen ausgelotet und konsolidiert werden, um ihr Potenzial im Verteidigungssektor zu analysieren und zu nutzen. Proposals für fortschrittliche Forschungsprojekte mit hohem Risiko aber auch großem Potenzial sind erbeten, die ein neues technologisches Paradigma im Rahmen eines oder mehrerer der folgenden Unterthemen aufzeigen:
  1. Autonome Positionsbestimmung, autonome Navigation und autonomes Timing
  2. Künstliche Intelligenz (KI) für die Verteidigung
  3. Quantentechnologien für Verteidigungsanwendungen
  4. Langstreckeneffekte
  5. Soldatenkapazitäten vergrößern
Themen Technologien, Sicherheit, Forschung
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Norwegen
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Norwegen
Förderfähige Antragsteller Aus- und Weiterbildungseinrichtung, Bundesland / Region / Stadt / Gemeinde / Gebietskörperschaft, Forschungseinrichtung, Interessensvertretung / Berufsverband / Gewerkschaft, Internationale Organisation, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), NGO / NPO, Öffentliche Einrichtung, Staatsregierung, Start-Up Unternehmen, Universität/(Fach)Hochschule, Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert), Verein
Projektpartner Details In Forschungsmaßnahmen müssen mindestens drei Rechtsträger aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten oder Norwegen involviert sein
Call beginnt 21.03.2019
Call endet 28.08.2019
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation