AKTIV

Call: Europäisches Cluster-Exzellenzprogramm inkl. „ClusterXchange“ zur Vernetzung von Ökosystemen und Städten

Logo
Programm
Akronym COSME
Art des Fonds Aktionsprogramm
Beschreibung zu Programm
"COSME"

COSME ist das EU-Programm zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit von Klein- und Mittelständischen Unternehmen.
Mit COSME werden KMU in folgenden Bereichen unterstützt:

  • Erleichterung des Zugangs zu Finanzmitteln;
  • Unterstützung der Internationalisierung und des Zugangs zu Märkten;
  • Schaffung eines günstigen Umfelds für die Wettbewerbsfähigkeit;
  • Förderung einer unternehmerischen Kultur.
Call
Europäisches Cluster-Exzellenzprogramm inkl. „ClusterXchange“ zur Vernetzung von Ökosystemen und Städten
Beschreibung zu Call
"Europäisches Cluster-Exzellenzprogramm inkl. „ClusterXchange“ zur Vernetzung von Ökosystemen und Städten"
Das allgemeine Ziel dieser Maßnahme besteht darin, Exzellenz im Bereich Cluster-Management auszubauen und den Austausch sowie strategische Partnerschaften zwischen Clustern und spezialisierten Ökosystemen und Städten in ganz Europa zu ermöglichen, auch durch die Umsetzung des „ClusterXchange“-Mobilitätsprogrammes. Vor dem Hintergrund erstklassigen Cluster-Managements und strategischer Verbindungen zwischen Clustern als Schlüsselelemente erfolgreicher Top-Cluster zielt diese Aktion darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit von KMUs zu stärken und Unternehmen dabei zu helfen, erfolgreich auf den Weltmarkt vorzudringen. 
Das spezifische Ziel ist es, die Zusammenarbeit, das Networking sowie das gegenseitige Lernen zwischen Cluster-Organisationen und ihren Mitgliedern zu professionalisieren und KMUs so spezialisierte und maßgeschneiderte betriebswirtschaftliche Unterstützungsleistungen bieten zu können.
Themen KMU, Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Bildung
Fördergebiet EU Mitgliedstaaten
Albanien
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Herkunftsgebiet Antragsteller EU Mitgliedstaaten
Albanien
Bosnien und Herzegowina
Island
Moldau
Montenegro
Nordmazedonien
Serbien
Türkei
Ukraine
Sonstiges
Förderfähige Antragsteller Kleine und mittlere Unternehmen, KMU (10 bis 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (unter 10 Beschäftigte), Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte bzw. undefiniert)
Antragsteller Details Antragsteller müssen eine Clusterorganisation oder eine Business-Network-Organisation sein
Projektpartner Details Projekte benötigen mindestens 3 Partner aus 3 verschiedenen Ländern
Call beginnt 03.11.2020
Call endet 02.02.2021
Art der Finanzierung Zuschuss

Um mehr Informationen zu diesem Call zu sehen, können Sie sich hier kostenlos registrieren:

Loading Animation